Dieses Blog ist NOFOLLOW-frei!

Skyfire 1.1 released

Skyfire- Free mobile browser. The PC web on your phone. Real fast._1252400588542Skyfire hat den gleichnamigen mobilen Webbrowser in Version 1.1 veröffentlicht. Die neue Version verbessert vorallem die Geschwindigkeit und die Navigation. Außerdem werden mit dem Update die Plug-ins für Flash, Silverlight und Quicktime aktualisiert. Alle Änderungen können hier eingesehen werden.

Skyfire ist für alle Windows Mobile Geräte und Symbian-Handys der E- und N-Serie von Nokia verfügbar.




Opera über Nutzung der mobilen Suche

Opera hat den neuesten Bericht State of the Mobile Web mit einem Fokus auf die Mobile Suche veröffentlicht.

opera-state-of-the-mobile-web-report_1246010190432

Zuerst zu den wichtigsten Globalen Trends:

Bei den Mobilen Trends sind die wichtigsten:

In Südostasien:

Web via a mobile device presents an enormous opportunity for both search engines and consumers. [...] We are certainly only at the beginning of the mobile Web revolution. (Jon von Tetzchner, Opera CEO)




10 Jahre mobiles Internet

Wie teltarif berichtet startete das mobile Internet vor 10 Jahren. Denn vor 10 Jahren kam das Nokia 7110 auf den Markt, welches als erstes Handy einen WAP Browser mitlieferte. Allerdings setzten sich WAP Handys nie richtig durch. Der nächste große Schritt waren GPRS und Farbdisplays, welche ab 2002 eingeführt wurden. Ab 2003 konnten dann Dank WAP-2.0 Standard auch einfache HTML Seiten mit Fotos und Grafiken angezeigt werden. 2 Jahre später, also im Jahr 2005, wurde UMTS eingeführt, wodurch das mobile Surfen mit DSL Geschwindigkeit möglich war. Inzwischen gibt es die UMTS-Erweiterungen HSDPA und HSUPA, welche erneut für mehr Geschwindigkeit sorgten. Heutzutage sind viele handys speziell für die Nutzung des Internet ausgelegt und man kann oft den mobilen Browser seiner Wahl installieren. Den kompletten ausfühlichen Artikel könnt ihr auf teltarif lesen.




Opera Mobile 9.7 Beta released

operalogo

Opera hat die Betaversion 9.7 seines mobilen Webbrowsers veröffentlicht. Für die neue Beta wurde nun auch der Opera Turbo integriert. Desweiteren sorgt nun die Rendering Engine Presto für mehr Geschwindigkeit. Desweiteren wurden Widgets, Dragonfly, eine vollständige Unterstützung von Ajax, und vieles weiteres integriert.




Mobile Browser: Opera überholt Safari

Im Ranking der mobilen Browser der Mobile Opera nun wieder Safari überholt. Die von StatCounter veröffentlichten Daten basieren auf einer Erhebung von über 4 Milliarden Webseiten pro Monat. Demnach wurden im Mai 24,6 Prozent der weltweit heruntergeladenen Webseiten über Opera geladen und nur 22,3 Prozent nutzten den Safari auf dem iPhone. Ob wohl Safari nur auf dem iPhone installiert ist und Opera auf vielen Handys läuft, konnte Safari die letzten 3 Monate den ersten Platz für sich behaupten. Auf Platz drei liegt Nokia mit 17,9 Prozent.




Skyfire 1.0 released

Der mobile Webbrowser Skyfire wurde in der Version 1.0 veröffentlicht. Hier das Skyfire 1.0 Demo Video:

Skyfire kann hier heruntergeladen werden.




Mobile Search Benchmark

Gomez hat zusammen mit dotMobi eine Analyse über mobiles Internet veröffentlicht.

The Gomez Mobile Search Benchmark represents the Discoverability, Readiness, Availability, Response Time, and Consistency of a typical Search application on a mobile device across the nation’s largest online search firms.

Hier die Ergebnisse vom März 2009:

gomezdotmobisearchmarch2009

Informationen über die Bewertungskriterien und Punktevergabe kann man hier nachlesen.




Mobiler Browser Fennec 1.0 Beta 1

Die Mozilla Foundation hat die Betaversion 1 des mobilen Firefox Fennec 1.0 veröffentlicht. Details finden sich in den Release Notes.

.




Mobile Webnutzung verdoppelt

Laut einem Pressebericht des Marktforschungsunternehmen comScore Inc. hat sich das die mobilen Internetnutzer zwischen Januar 2008 und Januar 2009 verdoppelt. Demnach nutzen 22,4 Millionen von 63,2 Millionen Befragten täglich mobiles Internet.

Over the course of the past year, we have seen use of mobile Internet evolve from an occasional activity to being a daily part of people’s lives.




Opera Mobile: Fingertouch

Die Entwickler von Opera Mobile haben heute das neue Feature Fingertouch vorgestellt. Fingertouch beseitigt bei Smartphones das Problem, dass kleine Elemente im Browser schlecht ausgewählt werden können.

zoom01 zoom02 zoom03

Bei einem Klick auf einen Bereich mit mehreren Eingabemöglichkeiten, wird dieser Bereich vergrößert und erleichtert somit die Eingabe .